Interaktiv  

   

Sponsoren  

 

 

 

   

Besucherzähler  

Insgesamt 225186

   


So trüb wie das Wetter war auch unser Auswärtsstart bei den Alten Herren in Zechau, denn mit 8 spielbereiten Profenern war ein Antritt wohl eher sinnlos. Aber schon hier zeigten die Zechauer ihre sportliche Fairness und gaben 2 ihrer Spieler in unsere Reihen.

Mit 2 Stürmern gingen wir an den Start und wie sich zeigte, verstanden sich Lars Böttger und Jürgen (Gastspieler) sehr gut, denn schon der erste Angriff war sehr verheißungsvoll.
Nachdem wir die spielerische Überlegenheit der Gastgeber gut abfingen (unter Leitung Frank Hoffmann) nutzten unsere 2 Stürmer nach einer Steilvorlage mit mehreren Doppelpässen die Möglichkeit zum Einnetzen durch Jürgen.

Die Gastgeber rannten sich immer wieder in unserer Verteidigung fest oder waren wenig zielsicher, bis ein Heber ins lange Eck für Jens dann doch nicht erreichbar war.
Nach dem 1:1 Seitenwechsel setzte sich das gleiche Spiel fort, wobei unsere 2 Spitzen mit langen Bällen gefüttert wurden. Einen konnte der aktive Jürgen erlaufen und wurde vom Schlussmann im Strafraum gelegt. Der umsichtige Schiedsrichter entschied auf Strafstoß, den Friedhelm Löwe zum 2:1 verwandelte.

Das kräftezehrende Spiel machte sich bei einigen Profener Spielern bemerkbar und so war der 2:2 Ausgleich eine logische Folge und ein durchaus gerechtes Ergebnis.
Die Fairness stand bei beiden Teams im Vordergrund und so wurde es doch noch ein gelungener Abend.

Friedhelm Löwe

   

Veranstaltungen  

Keine Termine
   

Sportveranstaltungen  

Keine Termine
   
© SV Eintracht Profen ALLROUNDER