Interaktiv  

   

Sponsoren  

 

 

 

   

Besucherzähler  

Insgesamt 225186

   


Zum Pfingstwochenende waren die Alten Herren von Muschwitz zu Gast und wurden 6:2 besiegt.

Schon im ersten Profener Angriff nahm Ronny Friedrich einen zu kurz geratenen Abwehrball direkt und versenkte ihn, für alle überraschend, aus 20 m scharf ins untere Eck. Die Muschwitzer setzten das Spiel unbeeindruckt fort und rückten beim Angriff weit auf. Ein genauer Steilpass von Frank Hoffmann brachte Lars Böttcher gleich hinter der Mittellinie in den Angriff, welcher sich die Möglichkeit zum 2:0 nicht nehmen lies. Das 3:0 wollte der lauf freudige Matthias Proft selbst erzielen, doch er wurde regelwidrig gestoppt. Den fälligen Strafstoß verwandelte Friedhelm Löwe.

Mit dem Seitenwechsel kam mit Toni Axel Müller mehr Schwung ins Muschwitzer Spiel, was er auch mit 2 Toren krönte. Die Profener Konter blieben aber immer verheißungsvoll und konnten durch unseren Heimkehrer Heiko Hußner sowie Michael Sygula erfolgreich abgeschlossen werden. Letzterer markierte dann mit einem Heber ins lange Eck den 6:2 Endstand. Danach ertönte der Schlusspfiff des souverän leitenden Schiedsrichters Tobias Kups.

F.Löwe

   

Veranstaltungen  

Keine Termine
   

Sportveranstaltungen  

Keine Termine
   
© SV Eintracht Profen ALLROUNDER