Die III. Mannschaft der Eintracht empfing am vergangenen Samstag die Reserve des TSV Tröglitz. Mit 5:2 konnten sich die Schützlinge von Trainer Strobelt am Ende durchsetzen. Andre Thuleweit (2), Norbert Gipp, Stephan Schulze und Jörg Mösezahl konnten sich dabei in die Torschützenliste eintragen.

Das Spiel der Eintracht begann hektisch und war von vielen Fehlpässen geprägt. Dies spielte den Gästen gut in die Karten, die mit ihren schnellen Stürmer Schnelligkeitsvorteile gegenüber der Profener Abwehr hatten. Mit teils geschenkten Bällen im Aufbauspiel und schnellen Pässen in die Schnittstellen der Abwehr kam der TSV gleich zu Beginn zu Chancen. So auch in der 4. Spielminuten, als die Tröglitzer die anfänglichen Unruhen und Abstimmungsfehler in der Profener Hinterreihe eiskalt zum 0:1 ausnutzten.

Nach der frühen Führung witterten die Gäste ihre Chance, das Ergebnis frühzeitig in die Höhe zu treiben. Ein Foulspiel an der Strafraumgrenze hätte der Unparteiische auch als Strafstoß werten können (9'). Nur 3 Minuten später vertendelte ein Profener Abwehrspieler den Ball im eigenen 16er und ermöglichte Tröglitz die nächste dicke Gelegenheit. In der Folge zeigte sich aber auch Tröglitz' Abwehrreihe als Lücken- und Fehlerhaft. Nach einem Echball herrschte ein regelrechtes Wirrwarr im Strafraum der in grün-weiß spielenden Gäste. Mehrer Verteidiger als auch Angreifer der Eintracht schlugen mehrmals am Ball vorbei (16'). Mit zunehmender Spielzeit fand Profen mehr und mehr die nötige Sicherheit im Aufbauspiel als auch im Zweikampfverhalten. Das erlösende 1:1 fiel dann in der 26. Minute: Wieder war es ein Eckball der für viel Unruhe im Strafraum der Tröglitzer sorgte. Schulze schlich sich am langen Pfosten von seinem Gegenspieler weg und konnte das Leder mit links in Richtung Tor buchsieren. Da das Spielgerät nicht eindeutig hinter der Torlinie schien, setzte Routinier Gipp zu einem spektakulären Flugkopfball an um die Frage: "Tor oder nicht Tor?" gar nicht erst aufkeimen zu lassen. Andre Thuleweit erhöhte in der 31' auf 2:1. Christian Just wurde über die linke Angriffsseite der Eintracht geschickt. Im Dribbling setzte er sich gegen 2 Gegenspieler durch und passte von der Grundlinie zurück auf Thuleweit, der nur noch den Fuß hinhalten musste. Nach einem weiten Abstoß und Unstimmigkeiten in der Tröglitzer Verteidigung machte sich Norbert Gipp auf und davon und verwandelte eiskalt zum nunmehr verdienten 3:1 für die Eintracht (40'). Die 2-Toreführung und der nahende Halbzeitpfiff lies die Profner in der 44. Minuten nochmal zu passiv im Zweikampfverhalten werden. Über die rechte Abwehrseite kamen die Gäste ungestört zu einem Distanzschuss, der kurz vor Eintrachthüter Jens Otto aufsprang und unhaltbar im Netz landete. So ging es mit einem knappen 3:2 in die Halbzeitpause.

In der 2. Hälfte der Partie bestimmte dann Profen das Geschehen und konnte sich zahlreiche Torchancen erspielen. Es dauerte aber bis in die 61. Minute, ehe das folgerichtige und verdiente 4. Tor der Eintracht fiel. Jörg Mösezahl brachte einen Freistoß von der linken Strafraumkante im Tor der Gäste unter. Den Schlusspunkt setzte Andre Thuleweit in der 82. Spielminute: Ein schnell ausgeführter Freistoß im Mittelfeld kam zu Gipp, er nur noch auf Thuleweit quer legen musst.

Am Ende hätten sich die Tröglitz auch nicht über 7 oder 8 Gegentore beschweren dürfen. Gerade im zweiten Durchgang lies die Eintracht viele klare Chancen teils kläglich liegen. Trotzdem ändert das nichts an einem verdienten und mannschaftlich geschlossenem Sieg.

 

   

Termine Herren  

17. April 2021
15:00 Uhr
II.Mannschaft gegen Hohenmölsen
18. April 2021
15:00 Uhr
I.Mannschaft gegen Naumburg
24. April 2021
15:00 Uhr
II.Mannschaft in Döschwitz
25. April 2021
15:00 Uhr
I.Mannschaft in Bad Kösen
01. Mai 2021
15:00 Uhr
II.Mannschaft in Könderitz
02. Mai 2021
15:00 Uhr
I.Mannschaft in Großgrimma/Hohenmölsen
08. Mai 2021
15:00 Uhr
II.Mannschaft gegen Kretzschau
09. Mai 2021
15:00 Uhr
I.Mannschaft gegen Kretzschau
16. Mai 2021
14:00 Uhr
II.Mannschaft in Rasberg
16. Mai 2021
15:00 Uhr
I.Mannschaft in Tröglitz
   

Termine Nachwuchs  

25. April 2021
10:30 Uhr
A-Jugend in Leuna
   
© SV Eintracht Profen ALLROUNDER