Interaktiv  

   

Sponsoren  

 

 

 

   


Mit einer sehr guten Mannschaftsleistung erkämpften sich unsere Eintrachtkegler auf der 2 Bahnanlage in Göbitz den 1. Platz.

Eine Woche zuvor, reisten Teile der ersten und zweiten Kegelmannschaft nach Burgwerben, dort wurde uns ein erfahrungsreiches und sehr lustiges Freundschaftsspiel beim Bundesligisten SV Burgwerben ermöglicht. Nach dem dort geschobenen 200 Kugeln je Spieler und dem abgeklungenem Muskelkater in den Beinen, begann dann eine Woche später das Turnier um den Pokal der Elsteraue. Unter den Teilnehmern, SV Spora, SV Göbitz, Keramik Reuden und Eintracht Profen konnte sich überraschend unser Kegelteam im letzten Durchgang den 1.Platz sichern. Mit einen Gesamtergebnis von 2557 Holz und einem sehr spannenden Duell zwischen dem Tagesbesten aus Göbitz, Steffan Kalb mit 464 Holz und den besten Eintracht Kegler,  Andreas Arndt mit 446 Holz wurde die Weichen für den letzten Starter aus Profen gestellt. Mit sehr guten 438 Holz kegelte unser jüngster Spieler Kevin Fuchs als Schlußstarter die Eintracht sicher zum Turniersieg was so manchen Zuschauer und auch uns zum staunen brachte. Zu erwähnen ist noch, das kein Profener Spieler unter 400 Holz lag. Den 2. Platz mit 2528 Holz belegte die Mannschaft aus Göbitz. Der SV Spora reiste mit mit einer Frau, Namens Regina Paneque an. Zum erstaunen vieler männlicher Kollegen erreichte Sie eine sehr gute Leistung von 447 Holz und sicherte somit Ihrer Mannschaft, mit dem Gesamtergebnis von 2460 Holz, den 3.Platz. Dicht gefolgt vom diesjährigen Gastgeber Keramik Reuden mit 2455 Holz. Zu den erreichten Ergebnissen gratuliere ich allen Mannschaften und wünsche allen eine erfolgreiche kommende Saison. Ebenfalls bedanke mich für den tollen Wettkampf, und freue mich schon auf nächstes Jahr.

Bis dahin gut Holz.... Ronny Gerhardt

   

Termine Kegeln  

Keine Termine
   
© SV Eintracht Profen ALLROUNDER