Interaktiv  

   

Sponsoren  

 

 

 

   


Mit einem recht passablem Ergebnis im Gepäck ging es ohne Punkte wieder zurück nach Hause. Mit 2560 - 2640 Holz mussten wir uns deutlich geschlagen geben.

Die Bundesliga-Reserve vom SV Grün-Weiß Granschütz spielte von Beginn an stark und ließ uns nie so richtig am Sieg schnuppern. Wir hatten allerdings auch unsere Mühe auf der 4 Bahnanlage, fast alle von uns erwischten eine Bahn nicht besonders gut. Profens Bester Kegler wurde Alexander Schulze mit 445 Holz, dicht dahinter Ronny Gerhardt mit 441 Holz. Bernd Gerhard erreichte 430 Holz und Andreas Arndt 420 Holz. Ein wenig hinter ihren Möglichkeiten blieben Martin Kitze mit 414 Holz und Andreas Legler mit 410 Holz. Tagesbester Kegler wurde Norbert Meissner mit 460 Holz. Alles in Allem können wir mit diesem Auswärtsergebnis gut leben. Bereits am nächsten Wochenende gehts zu Hause gegen den SV Burgwerben II weiter.

 

Gut Holz Andreas Legler

   
© SV Eintracht Profen ALLROUNDER