Bei der vierten Vertretung der SG Wählitz ging ein bis zur letzten Kugel spannender Wettkampf, mit einem im Kegeln seltenen Unentschieden, zu Ende. Nachdem wir einen super Start und reichlich Vorsprung hatten, verloren wir diesen sofort wieder und gingen mit Rückstand ins Abschlusspaar. Dort sollte die Entscheidung erst mit der letzten Kugel fallen. Mit 6 Holz Rückstand und noch einem Wurf ins volle Bild hielten die Wählitzer alle Karten in ihrer Hand. Der Rest ergibt sich. Ein Punkt verloren oder einen erkämpft stellt sich nun die Frage. Ich würde sagen ein gewonnener Auswärtspunkt der besonderen Art.               

Stefan Derf

   

Termine Kegeln  

26. September 2020
09:00 Uhr
Kegeln I. gegen Granschütz
10. Oktober 2020
14:00 Uhr
Kegeln I. in Wählitz
18. Oktober 2020
09:00 Uhr
Kegeln I. gegen Mücheln
   
© SV Eintracht Profen ALLROUNDER