Interaktiv  

   

Sponsoren  

 

 

 

11TeamsportLeipzig

   

Besucherzähler  

Insgesamt 297979

   


Die C-Junioren der JSG Elsteraue konnten am 2. Spieltag ihre ersten 3 Punkte einfahren. Hatte man letzte Woche noch beim SV Großgrimma mit 3:5 knapp das Nachsehen (Tore durch Nico Müller, Lisa-Maria Feige, Pascal Baumann), so verließ man dafür an diesem Wochenende den Platz gegen VSG Löbitz 71 verdient als Sieger. Mit 5:1 bezwang man die Gäste deutlich auf heimischen Rasen.

 

Löbitz verteidigte gerade zu Beginn der Partie extrem hoch und eröffnete der JSG viel Platz und Raum für ihre schnellen Spitzen. Bereits in der 2. Spielminute hatte Linksverteidiger Nico Behrens die Chance zur Führung, scheiterte aber am Torwart der Gäste. Felix Walther eröffnete dann in der 7. Spielminute den Torreigen. Nach einem langen Abschlag von Schlussmann Hannes Hierat setzte sich Walther im Laufduell gegen Löbitz' Libero durch und verwandelte zur Führung für die JSG. Keine 120 Sekunden später ließ Walther auch schon das 2:0 folgen. Nach einem Eckstoß kam Walther - der wohl kleinste Spieler in Reihen der JSG Elsteraue - frei zum Kopfball und versenkte den Ball im Löbitzer Gehäuse. In der Folge ordnete sich Löbitz' Hintermannschaft etwas besser, hatte aber immer wieder große Probleme bei lang geschlagenen Bällen der Platzherren. Die wiederum ließen die daraus resultierenden Tormöglichkeiten ungenutzt. Erst in der 27. Minute wusste es Pascal Baumann den Ball im Tor unterzukriegen, nachdem er vorher 2 mal scheiterte. So ging es mit einem beruhigenden und verdienten Unentschieden in die Halbzeitpause.

Nachdem Seitenwechsel wirkten die Gastgeber etwas schläfrig. Man ließ den Löbitzer Angreifer zum Start dieser zweiten Halbzeit zu viel Freiraum. Daraus kreierten die Gäste auch folgerichtig den 1:3-Anschlusstreffer. Dieser bewirkte wiederum eine erhöhte Aufmerksamkeit bei den Verteidigern der JSG. Auch die Mittelfeldspieler, die sich in den ersten 10 Minuten des 2. Durchgangs wohl des Sieges zu sicher schienen, schlateten sich wieder in der Defensive ein. Im letzten drittel der Partie schalteten die Gastgeber wieder einen Gang hoch und erspielten sich mit sehenswerten Kombinationen wieder Torchancen. Eine davon nutzte Felix Walther zu seinem 3. Treffer an diesem Sonntag-Vormittag. Justin Schellbach setzte sich nach einem Doppelpass mit Sophie Gebauer im Strafraum durch und bediente Walther (58'). In der 64. Spielminute war es dann Walther, der Schellbach bediente. Dieser schoß die Kugel aus knapp 14 Meter in den Torwinkel stellte den Endstand her. Kurz vor Abpfiff des Spiels hatte Daria Wolf noch die Chance auf's 6:1. Den Ball schon am Gästekeeper vorbeigelegt, rollte das Spielgerät in Richtung Tor, bekam aber aufgrund eines Platzfehlers nochmal eine Richtungsänderung und kullerte nur knapp am Kasten der Löbitzer vorbei.

Der Sieg der JSG Elsteraue geht vollkommen in Ordnung, hätte in der Höhe sicherlich noch etwas üppiger ausfallen können. Gerade im ersten Durchgang ließen die Flinken Außenstürmer gute Chancen liegen. Kommenden Sonntag sind wir dan zu Gast bei Rot-Weiß Weißenfels, dem Staffelfavoriten. Da Kapitän Nico Müller nicht mitspielen wird und Daria Wolf droht auszufallen, muss das Trainergespann Schulze/Hierat sich einiges einfallen lassen müssen um in Weißenfels zu bestehen. Anstoß ist um 11.00 Uhr im stadion am Röntgenweg.

S. Schulze

Aufstellung:

Hannes Hierat - Daria Wolf (Jonas Schellbach), Marius Kröber, Nico Müller, Johannes Falk (Pascal Ziller) - Nico Behrens, Justin Schellbach, Felix Walther - Pascal Baumann (Sophie Gebauer), Lisa-Maria Feige, Felix Pfauter (Niklas Kleine)

   

Veranstaltungen  

Keine Termine
   

Sportveranstaltungen  

01. Oktober 2022
09:30 Uhr
F-Jugend gegen Zeitz
01. Oktober 2022
14:00 Uhr
Kegler gegen Granschütz
01. Oktober 2022
15:00 Uhr
II.Mannschaft in Droyßig
02. Oktober 2022
14:00 Uhr
I.Mannschaft gegen Großkorbetha
08. Oktober 2022
09:30 Uhr
F-Jugend in Kicker Süd
08. Oktober 2022
14:00 Uhr
II.Mannschaft gegen VfB Zeitz/Rasberg
09. Oktober 2022
14:00 Uhr
I.Mannschaft gegen Nebra
15. Oktober 2022
09:30 Uhr
F-Jugend gegen Kicker Süd
15. Oktober 2022
14:00 Uhr
Kegler in Halle-Ammendorf
16. Oktober 2022
15:00 Uhr
I.Mannschaft in 1.FC Zeitz
   
© SV Eintracht Profen ALLROUNDER