Interaktiv  

   

Sponsoren  

 

 

 

11TeamsportLeipzig

   

Besucherzähler  

Insgesamt 297979

   


Mit einem Turniersieg der D-Junioren in Naumburg ist die Hallensaison der D- und C-Jugend am Sonntag erfolgreich beendet worden. Mit 5 Siegen aus 5 Spielen und 13:1 Toren sicherten sich die Schützlinge von Mirko Stahl den 1. Platz.

In den Spielen gegen SV Mertenorf (3:0), SV Großgrimma (1:0), Leipzig Süd-West (2:0) und die SG Herrengosserstedt/Klosterhäseler (2:0) blieb die Mannschaft ohne Gegentor. Einzig im ersten Spiel musste Florian Fischer einmal den Ball aus dem eigenen Netz holen (5:1 gegen SV Heuckewalde). Justen Wendt wurde zudem als Bester Spieler des Turniers geehrt.

stehend von links: Trainer Mirko Stahl, Ninette Stürtze, Pascal Ziller, Jeremy Prescha, Niklas Rammelt

kniend von links: Jannik Stahl, Justen Wendt, Nils Hammerl

liegend: Florian Fischer

Eine Woche zuvor nahm die D-Jugend an einem Turnier des SV Großgrimma in der Glück-Auf-Sporthalle in Hohenmölsen teil. Als Gruppenzweiter (1:1 gegen VSG Breitenbach/Wetterzeube, 1:0 gegen FC Thüringen Jena, 1:1 gegen SV Großgrimma I) traf man im Halbfinale auf den späteren Turniersieger SG Teuchern/Nessa. Nach einem 0:0 in der regulären Spielzeit, musste man sich im 9-Meter-Schießen mit 2:3 geschlagen geben. Im Spiel um Platz 3 konnten sich die Jungs um Kapitän Jonas Schellbach überzeugend mit 3:1 gegen den FC Thüringen Jena durchsetzen.

Spieler: Florian Fischer (TW), Jonas Schellbach, Jeremy Prescha, Niklas Rammelt, Mario Hanschmann, Justen Wendt, Simon Feige, Lucas Lange

Die C-Jugend hatte am Samstag in der Schnaudertaltalhalle in Meuselwitz ihr letztes Hallenturnier. Hinter dem SV Schmölln 1913 (0:3) und dem Gastgeber ZFC Meuselwitz I (2:5) belegte die Mannschaft von Trainer Schulze den 3. Platz. Gegen OTG 1902 Gera (2:1), ZFC Meuselwitz II (2:1) und FSV Lucka 1910 (2:0) konnten jeweils knappe Siege eingefahren werden.

Bereits am 1. Februar nahmen die C-Junioren der JSG Elsteraue an einem Hallenturnier in Plotha teil. Mit einer starken Mannschaftsleistung belegte man auch bei diesem Turnier den 3. Platz. Neben Azubi Leipzig (+ 12 Tore) und dem SV Großgrimma (+11 Tore) hatten auch unsere Nachwuchskicker am Ende 13 Punkte auf ihrem Konto. Einzig die schlechtere Tordifferenz (+4 Tore) ließ die Jungs auf dem 3. Platz landen. Mit einem mäßigen Start in das Turnier (1:1 gegen Azubi Leipzig, 0:3 gegen SV Großgrimma) verschlief man wohl den Turniersieg. Mit jedem weiteren Spiel konnte sich die Mannschaft steigern. Gegen SV Spora (3:2) und FSV Lucka (2:19 fuhr man noch knappe Siege ein. Mit einem 3:0 (SV Motor Zeitz) und einem 2:0 (gegen Teuchern/Nessa) gelangen zum Turnierende hin nochmal zwei beeindruckende Leistungen der Jungs. In beiden Turnieren war Justin Schellbach der überragende Akteur der JSG Elsteraue.

Spieler stehend von links:Marius Kröber, Justin Schellbach, Nico Müller, Jonas Rohland

kniend von links: Tom Jäger, Felix Walther, Jeremy Prescha

liegend: Stephan Kämpfe

 

   

Veranstaltungen  

Keine Termine
   

Sportveranstaltungen  

01. Oktober 2022
09:30 Uhr
F-Jugend gegen Zeitz
01. Oktober 2022
14:00 Uhr
Kegler gegen Granschütz
01. Oktober 2022
15:00 Uhr
II.Mannschaft in Droyßig
02. Oktober 2022
14:00 Uhr
I.Mannschaft gegen Großkorbetha
08. Oktober 2022
09:30 Uhr
F-Jugend in Kicker Süd
08. Oktober 2022
14:00 Uhr
II.Mannschaft gegen VfB Zeitz/Rasberg
09. Oktober 2022
14:00 Uhr
I.Mannschaft gegen Nebra
15. Oktober 2022
09:30 Uhr
F-Jugend gegen Kicker Süd
15. Oktober 2022
14:00 Uhr
Kegler in Halle-Ammendorf
16. Oktober 2022
15:00 Uhr
I.Mannschaft in 1.FC Zeitz
   
© SV Eintracht Profen ALLROUNDER