Am vergangenem Wochenende führte der SV Eintracht Profen mit seiner Nachwuchsabteilung sein zweites Trainingscamp durch.

 

Mit 21 Kindern und 10 Betreuern reisten wir am Donnerstag Nachmittag in Kretzschau in der Jugendherberge an. Die Jungs und Mädels bezogen nach einer kurzen Begrüßung ihre Quatiere. Nach dem Abendessen versammelten sich die meisten Nachwuchsfussballer und Betreuer zum gemeinsamen Fussballgucken im Gemeinschaftsraum. So fand der Abend einen unterhaltsamen und gemütlichen Ausklang.

 

Freitag Morgen ging es dann nach dem gemeinsamen Frühstück zum Döschwitzer Sportplatz. Da auch die U11 und U12 von RB Leipzig zeitgleich ein Trainingslager duchrführte teilten sich unsere Nachwuchsfussballer den Platz mit den Jungs von RB. Unsere Jungs und Mädels teilten wir nach einem gemeinsamen Erwärmungsprogramm in 4 Trainingsgruppen. Unsere Trainer erarbeiteten dazu im Vorfeld ein Traingsprogramm mit den Schwerpunkten Torschuss, Passgenauigkeit, Torwarttraining und Zweikampfverhalten. Jede Gruppe, mit Ausnahme unserer 4 Torhüter, durchlief dabei jede Station. Nach dem Mittag forderten die Jungs ihre Betreuer dann noch zu einem Trainingsspiel heraus. Natürlich stand dabei eher der Spaß im Vordergrund. Am Nachmittag und einem anstrengenden Tag in der glühenden Sonne ging es dann an den Kretzschauer See, wo die Kinder ihre letzten Kräfte beim Baden und plantschen nutzten. Abends drängten alle wieder in den Gemeinschaftsraum der Jugendherberge um nach dem Abendessen den Start der 54. Bundesligasaison zwischen dem FC Bayern München und dem Hamburger SV zu sehen.

 

Am Samstag traf dann unser D-Jugend auf eine U13 Mädchenmannschaft von RB Leipzig. Auf dem Döschwitzer Rasen konnte sich unser Mannchaft mit 7:2 durchsetzen. Dabei verlangten die Mädels unseren Jungs einiges ab. Danach hieß es für unsere Kids: Leistungsvergleich. Wie schon im Vorjahr errichteten unser Coaches 4 Station, bei den sich die Jungs im Wettkampf gegenseitig zu höchstleistungen anstachelten. Bei Schussgenauigkeit, Balljonglieren, einem Dribblingparcour und einer Torschuss-Geschwindigkeitsmessanlage teilten wir die Jungs und Mädchen in 2 Altersgruppen. In der Alterklasse U11 setze sich Nick Schippmann vor Jannik Stahl und Julien Wendt durch. Bei der AK U 14 konnte am Ende Jeremy Prescha ganz knapp vor Justen Wendt und Felix Pfauter landen. Am Nachmittag ging es wieder zum Kretzschauer Strandbad wo wir wieder ein Grillfest mit den Eltern, Geschwistern und Großeltern aller teilnehmenden Kinder veranstalteten. So fand der Abend bei bestem Wetter und gutem Essen einen runden Abschluss.

Am Sonntag war dann Abreisetag: Nach dem gemeinsamen Frühstück packten die Kinder ihre Sachen und wurden schließlich von ihren Eltern abgeholt

 

Wir bedanken uns als erstes bei unseren Sponsoren, die auch dieses Jahr unseren Nachwuchsspielern dieses Trainingslager ermöglicht haben. Und vielen Dank auch an alle Trainer und Betreuer, die sich auch in diesem Jahr wieder die Zeit genommen haben.

   

Termine Herren  

04. März 2023
14:00 Uhr
II.Mannschaft gegen Droyßig
   

Termine Nachwuchs  

Keine Termine
   

Anstehende Termine  

Keine Veranstaltungen gefunden
   
© SV Eintracht Profen ALLROUNDER